Wer ist Ulla Teuscher?

Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich mit Persönlichkeitsentwicklung. Seminare u.a. in Selbsterfahrung, Rhetorik, Kommunikation sowie Energetik, heilsames Singen und energetisches Heilen aber auch Tanz, Musik und Gesang begleiteten meinen Weg - lernend wie lehrend.

 

Jahre der Selbstanwendung energetischer Heilwerkzeuge sowei fast 30 Jahre Chorleiterin und 20 Jahre als Gesanglehrerin schliffen meine Kompetenz als Lehrerin und Coach.

 

Heute bin Coach für Motivation, Mindset und Bewusstein. Ich helfe Menschen zurück in die


Selbstermächtigung und in ein erfülltes, freies Leben - so, wie sie es sich für sich wünschen. Dabei berühren wir alle menschlichen Bereiche - allen voran Gesundheit/Heilung, Partnerschaft/Beziehungen sowie Geld/Berufung/ Business.

Im Anfang war...

"Gott mit uns" - mein Lieblingsgebetbüchlein aus dem Kindergottesdienst... Schon als Kind zog es mich zunächst zur Kirche, weil ich genau spürte, da ist etwas zwischen Himmel und Erde, das man nicht fassen kann, das aber da ist und das auch mächtig ist. Die Kirche war der einzige Ort, wo man das offen lebte...

 

Auch später zog es mich immer wieder zur Kirche hin - vor allem wegen der Lieder. Sie spielen in meinem Leben schon immer und immer wieder eine Rolle: Kindergottesdienst, Jugendgottesdienst, Jugendchorleiterin, Kirchenchorleiterin, als Sängerin bei Hochzeiten, Beerdigungen, Taufen, im Gospelchor, im Oratorienchor, als Solistin bei geistlichen Konzerten... Zeit meines Lebens erklingt das "Gotteslob" durch mich...

 

 

Irgendwann hab ich's dann kapiert...

 

Immer wieder erfuhr ich, wie diese Macht Realitäten kreiert - und dass ich nicht dringend die Kirche brauche, um eine Verbindung dorthin zu haben. Am eindrücklichsten lernte ich meine eigenen medialen Fähigkeiten bei zwei Ereignissen kennen:

 

Zum einen, als eine Person aus dem weiteren Umfeld starb und ich zum ersten Mal erlebte, "besetzt" zu sein: ich lernte, dass ich in Kontakt mit Verstorbenen treten kann und ihnen helfen kann, den Weg ins Licht zu finden. In Verbindung mit meinem sängerischen Hintergrund entstand der Begriff der "Seelensängerin".

 

Das zweite Ereignis erlebte ich in vorher nie dagewesenem Umfang: Job, Beziehung, Gesundheit - alles war in der Sackgasse angekommen. Ein Stoßgebet brachte alles in Bewegung:

Der Ausstieg aus dem Job gelang - allerdings über den Umweg "Krebs". Der Krebs war ernst zu nehmen und gleichzeitig handhabbar. Die Nachsorge hat den Traumpartner beschert, der Traumpartner ermöglichte den Schritt in die Selbstständigkeit - endlich Musik machen, ein Musik-Institut gründen, Gesang unterrichten und als Chorleiterin expandieren. Der gemeinsame Einzug in ein Häuschen - freistehend mit Garten - ein weiterer Traum, der sich erfüllte.

 

Beschäftigungen mit der spirituellen Welt, sowie Fortbildungen in Energetik und Aurachirurgie verstärkten das Wissen: die Realität, die sich im Moment zeigt, ist das Ergebnis meiner eigenen Schöpfung. Auch die Teile, die mir nicht gefallen. 

Die gute Nachricht ist: Ich bin mein eigener Bauherr!

Ich selbst kann mir meine Welt jederzeit so bauen und auch um-bauen, wie ich sie gerne hätte.

 

Und DU kannst das auch!

 

Und weil es mir ein Anliegen ist, dass auch Du diese Kraft zu nutzen lernst, um das Leben zu bauen, das du dir wünschst, unterrichte ich neben Gesang nun auch Aurachirurgie - damit auch Du deines - dauerhaften - Glückes Schmied sein kannst, wenn nicht mehr "nur" Deine Stimme, sondern dein ganzes Sein vollschwingend ist.